selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

URLEncode in classic und .net

Autor: kiko [Beiträge: 3]
Datum: 17.08.2009 09:47:27

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

in ASP.net wird ein beliebiger String mit
HttpUtility.UrlEncode(String, New UTF8Encoding)
encodiert und in eine Oracle Tabelle weggeschrieben. Leider besteht die Situation, dass ich einen String in die Tabelle zu Fuß eintragen muss. Dabei stehen mir nur die Möglichkeiten von Classic ASP zur Verfügung. Unglücklicherweise weichen die Ergebnisse von Server.URLEncode (classic) sehr von HttpUtility.UrlEncode (.net) ab. Ich führe das im wesentlichen auf die Unicodecodierung zurück. (Es gibt auch leichte Unterschiede in der Implemtierung, die durch MS dokumentiert sind, die sind aber zur Not dann auch zu Fuss erledigbar)

Sieht jemand eine  Möglichkeit, die classic-Encodierung so aussehen zu lassen, wie in Net? Versuche mit
<% Response.charset="utf-8"
Session.CodePage = 65001 %>
führten bisher nicht zum Erfolg


Beiträge

Antwort schreiben

Username: Usernamen registrieren
Passwort: Passwort vergessen?
Thema:
  Bitte benutze für deinen Beitrag die Groß-/Kleinschreibung!
Beitrag:
Link (URL):
Titel für Link:
Grafik (URL):
  Die Breite der Grafik darf 468 Pixel nicht überschreiten.
 
E-Mail-Benachrichtigung:



Zum Abschicken deines Beitrags bitte die Schaltfläche "Abschicken" nur einmal anklicken und warten. Der Server braucht manchmal einige Zeit, bis er den Beitrag in die Datenbank übernommen hat. Wenn du die Schaltfläche mehrmals drückst, erscheint dein Beitrag auch mehrmals im Forum.

Bewerten Sie Ihren Webhosting-Provider

Webhosting Provider bewerten und Apple iPad gewinnenWie zufrieden sind Sie mit Ihrem Webhosting-Provider? Gibt es Probleme beim Service, mit der Performance oder der Abrechnung?

Teilen Sie jetzt Ihre Erfahrungen mit anderen Webmastern und schreiben Sie eine Provider-Bewertung. Mit etwas Glück können Sie ein Apple iPad gewinnen!

Weitere Informationen und Teilnahme...