selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Re: Brautkleidschneiderei

Autor: Freddy [Beiträge: 2446]
Datum: 28.10.2008 14:34:54

Hallo,

> > Wenn Du die Bilder noch weiter für's Web
> > optimierst, könntest Du ohne sichtbaren
> > Qualitätsverlust 2/3 der Dateigröße einsparen.
> > Das gilt (auf den ersten Blick) für alle Deine Bilder.
> > Übrigens solltest Du überlegen, ob Du bei der
> > "Kollektionsübersicht" manchen Kategorien nicht
> > eine kontrastreichere Beschriftung gibst.

> In wie weit optimieren? Ich hab wie du
> warscheinlich gemerkt hast nicht so wirklich viel
> Ahnung von WEbprogrammierung. Kannst du mir da
> auch was zum nachlesen geben?

Dazu müsste ich wissen, welches Grafikprogramm (Bildbearbeitungsprogramm) Du verwendest und dann entsprechend eine Suchmaschine bemühen.
Was aber bei den mir bekannten Programmen (Gimp, PS) gleich ist: beim Abspeichern kann man "Qualitätsstufen" einstellen, womit man mal experimentieren sollte. Teilweise lassen sich dadurch (das war auch das, was ich meinte) große Datenmengen einsparen, ohne dass man einen gravierenden Unterschied sieht.
Bei Photoshop ist vor allen Dingen die Option "Speichern unter..." für im WWW-Einsatz vorgesehene Bilder nicht anzuraten -- stattdessen sollte man die Option "Für Web optimieren..." (oder so ähnlich) wählen, was IIRC alleine schon mal die Datenmenge um gut die Hälfte reduziert.

Interessant zu lesen: "Der 72dpi-Mythos" von Gerrit van Aaken:

    http://praegnanz.de/essays/72dpi


> > Ich bezweifle, dass man spürbar Zeit einspart,
> > wenn man Attribute statt CSS-Eigenschaften
> > nutzt.

> Du sparst das öffnen der .css Datei wenn du
> schnell was ändern willst...... *räusper*

Die Attribute müssen in jedem HTML-Dokument eingefügt werden, die CSS-Eigenschaften genau einmal.


> > Das verstehe ich nicht.
> > Erstens:
> > - sind beide Bilder kleiner als 1280 x 800 Px
> >
> > Und zweitens:
> > - wenn die Auflösung (übrigens meinst Du
> > Viewport) *größer* ist als o.g., dann werden die
> > Bilder doch sicher nicht abgeschnitten; erst wenn
> > sie kleiner ist?!

> Bisher habe ich die beiden Kleider als img's
> eingefügt. Es sind also 3 unabhängige Bilder (der
> rote Hintergrund ist ein Farbiger streifen). Ich
> kann aber, soweit ich weis, mit css nicht 3
> Bilder als Hintergrund einfügen. Alles in ein
> Bild zu packen habe ich mich bisher aus folgenden
> Gründen gescheut:
> - Bei meinen Bildeinstellungen würde das eine
> wahnsinns Datei werden, die ewig zum Laden
> brauchen würde

OK. Das finde ich berechtigt. Einen kleinen Hinweis aber dennoch: viele ältere Browser (vor allen Dingen die älteren IE Versionen [vom 7er weiß ich's nicht]) können mit PNG-Transparenz nicht umgehen, d.h. sie verwenden statt der durchsichtigen Fläche eine Hintergrundfarbe. Bei mir war das meist weiß, was auf dem roten Hintergrund bescheiden rüberkommen würde...


> - Aus Angst, wenn jemand mit einer sehr großen
> Auflösung die Seite anschaut, dass sich der
> Hintergrund wiederholt.

Dagegen kann man sich mit "background-repeat:no-repeat" helfen.


> Ist das Unbegründet oder gibt es da eine Lösung?

Vielleicht wäre eine GIF-Datei ein Kompromiss, obwohl meist die Qualität darunter leidet... obwohl die Dein Problem mit der Riesengröße nicht lösen würde, sondern nur das, mit der Transparenz im IE & co.


> > > Wird die Seite aber
> > > unter den Umständen in "Normal" aufgerufen,

> > Welche Auslösung ist denn normal?>
> >    
> > http://de.selfhtml.org/navigation/faq.htm#bildschirmaufloesung
>
> Sehr interessant. Die führen Sachen auf, die mir
> noch nie in den Sinn gekommen sind...
> Langsam bin ich fast am Verzweifeln mit diesem
> Design ~_~

Gut! :-)


> > > findet man dann die Scrollbalken. Und kurz
> > > gesagt, die will mein Chef nicht haben.
> > > Verstehst du dieses Problem? Hast du vieleicht
> > > einen besseren Vorschlag?

> > Hintergrundbilder als Hintergrundbild (mit CSS)
> > einbinden, DIV-Container statt iFrame (fixe Höhe,
> > mit "overflow:auto;" macht Container scrollbar,
> > falls erforderlich, zentrieren [Link, s.u.])

> Mit Div's hab ich noch nie was zu tun gehabt,
> auser dass ich auf der Website meines Mannes mir
> mal angesehen hab was er so gemacht hat...
> Ich werd mir dann da wohl mal bei ihm Nachhilfe
> holen, wenn er mal Zeit hat...
> Ich wollte halt was machen, was ich schon kann
> und deswegen nicht viel Zeit zum erst lernen
> braucht....
>
> > Bei abgeschalteten Bildern (denk an die User mit
> > Modem...) kann man bei Dir nicht navigieren.

> Auch auf die Idee bin ich noch nicht gekommen,
> ich werd es ändern.

Wenn Du das META-Element mit der Zeichenkodierung (s. erstes Posting von mir, 16:04) einfügst, kannst Du Deine Seite auch gescheid im Vali (s. erstes Posting) testen und alles anzeigen lassen, was nicht standardkonform ist.


> > > > Das CENTER-Element ist genauso veraltet.

> > > Was nimmt man dan?!?

> > Man gibt dem übergeordneten P-Element (das
> > Element, in dem der Text steht) die
> > CSS-Eigenschaft "text-align" mit dem Wert
> > "center".
>
> Ok, ich werd's umbauen...

Gut, und wieder ein Element gespart. :-)

Übrigens ich mache folgendes:

CSS:

.centered
{
    text-align:center;
}

.left
{
    text-align:left;
}

.right
{
    text-align:right;
}

.top
{
    vertical-align:top;
    /* hat nur Einfluss auf TDs, THs */
}

HTML:

<h3 class="right">Überschrift</h3>
<p class="centered">zentrierter Text</p>

Halt je nach Bedarf... :-)


> > Zentriert finde ich nur OK bei Zitaten und
> > Gedichten etc. Normaler Fließtext sollte m.E.
> > nach linksbündig ausgerichtet sein.

> Dann werde ich das einheitlich gestalten, danke!
> Puh.....
> Ich glaub ich sollte mal mit meinem Chef reden
> dass er mir mehr Zeit für die Website gibt und
> selber die Kleider schneidet :-P

Hehe. :-D


> Mal sehen was er
> dazu sagt...
> Ich werd mich dann erstmal wieder an die Arbeit
> machen. Danke soweit!
> (Und Danke das du dir so viel Zeit nimmst und so
> viel Mühe gibst!)

Gern geschehen. :-)


Gruß,
Freddy


Beiträge

Antwort schreiben

Username: Usernamen registrieren
Passwort: Passwort vergessen?
Thema:
  Bitte benutze für deinen Beitrag die Groß-/Kleinschreibung!
Beitrag:
Link (URL):
Titel für Link:
Grafik (URL):
  Die Breite der Grafik darf 468 Pixel nicht überschreiten.
 
E-Mail-Benachrichtigung:



Zum Abschicken deines Beitrags bitte die Schaltfläche "Abschicken" nur einmal anklicken und warten. Der Server braucht manchmal einige Zeit, bis er den Beitrag in die Datenbank übernommen hat. Wenn du die Schaltfläche mehrmals drückst, erscheint dein Beitrag auch mehrmals im Forum.

Bewerten Sie Ihren Webhosting-Provider

Webhosting Provider bewerten und Apple iPad gewinnenWie zufrieden sind Sie mit Ihrem Webhosting-Provider? Gibt es Probleme beim Service, mit der Performance oder der Abrechnung?

Teilen Sie jetzt Ihre Erfahrungen mit anderen Webmastern und schreiben Sie eine Provider-Bewertung. Mit etwas Glück können Sie ein Apple iPad gewinnen!

Weitere Informationen und Teilnahme...