selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Kleiner Tipp, Websiten sperren

Autor: alexander-1
Datum: 19.07.2012 15:02:06

Die Tage hatte ich mich mit jemand unterhalten, dessen Kinder nicht auf alle Websiten zugreifen können.
Die einfachste Möglichkeit ist ja dies in der hosts Datei zu finden unter c:windowssystem32driversetc
zu ändern.

Also

http://127.0.0.1  http://www.die-entsprechende-seite.de

Vielleicht ist der Tipp für den einen oder anderen nützlich.



Re: Kleiner Tipp, Websiten sperren

Autor: T.Jung
Datum: 19.07.2012 15:18:14

Ich korrigiere erstmal die von der Forumssoftware automatisch eingefügten/entfernten Elemente:

> Die einfachste Möglichkeit ist ja dies in der
> hosts Datei zu finden unter
> c:windowssystem32driversetc
> zu ändern.
>
> Also
> 127 .0 .0 .1  www .die-entsprechende-seite .de
(In der vorhergehenden Zeile bitte die Leerzeichen vor den Punkten entfernen!)

Und dann ergänze ich noch zwei Hinweise, nämlich:

a) Unter Mac OS X ist die Datei zu finden unter
/private/etc/hosts
Zum Editieren benötigt man Admin-Rechte.

b) Diese Datei lässt sich auch als systemweiter (und damit browser-übergreifender) AdBlocker benutzen.
Eine entsprechende hosts-Datei mit viiiielen typischen Ad-Servern findet man z.B. hier:
http://winhelp2002.mvps.org/hosts.htm


Und ja, Alexander, ich weiß, dass _Du_ keine Werbung blocken möchtest... ;-)

Gruß,
Tobias




Re: Kleiner Tipp, Websiten sperren

Autor: T.Jung
Datum: 19.07.2012 15:21:12

> Ich korrigiere erstmal die von der Forumssoftware
> automatisch eingefügten/entfernten Elemente
> (...)
> > c:windowssystem32driversetc

Herrje, in der Vorschau waren die Backslashes noch drin... (doppelt gesetzt, damit sie hier einfach erscheinen).

Also, jetzt so: Die Schrägstriche bitte gedanklich durch Backslashes ersetzen:
c:/windows/system32/drivers/etc

Gruß,
Tobias



Re: Kleiner Tipp, Websiten sperren

Autor: alexander--1
Datum: 19.07.2012 15:27:28

> Ich korrigiere erstmal die von der Forumssoftware
> automatisch eingefügten/entfernten Elemente:
>
> > Die einfachste Möglichkeit ist ja dies in
> der
> > hosts Datei zu finden unter
> > c:windowssystem32driversetc
> > zu ändern.
> >
> > Also
> > 127 .0 .0 .1  www .die-entsprechende-seite
> .de
> (In der vorhergehenden Zeile bitte die
> Leerzeichen vor den Punkten entfernen!)
>
> Und dann ergänze ich noch zwei Hinweise,
> nämlich:
>
> a) Unter Mac OS X ist die Datei zu finden unter
> /private/etc/hosts
> Zum Editieren benötigt man Admin-Rechte.
>
> b) Diese Datei lässt sich auch als systemweiter
> (und damit browser-übergreifender) AdBlocker
> benutzen.
> Eine entsprechende hosts-Datei mit viiiielen
> typischen Ad-Servern findet man z.B. hier:
> http://winhelp2002.mvps.org/hosts.htm
>
>
> Und ja, Alexander, ich weiß, dass _Du_ keine
> Werbung blocken möchtest... ;-)
>
> Gruß,
> Tobias


Bevor ich mal einen adblocker einsetze müßte noch viel passieren :)

Übrigens ein Hinweis: Ich mußte mich jetzt neu anmelden, ich wollte mit alexander-1 meine Mail Adresse ändern aber der Link funktioniert nicht! Es kommt eine Meldung das der Link eventuell abgeschnitten ist! Jetzt bin ich halt Alexander--1

Bitte diese Funktion noch einmal im Forum prüfen! Man kann keine Mail Adresse ändern!