selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Die Modifikation Quicktime/HTML5 funktioniert nun.

Autor: Dackel2
Datum: 14.05.2012 20:12:11

Hallo Tobias,

dank Deiner Hilfe läuft nun die Umwandlung der Quicktime-Filme und deren Darstellung auf dem Windows-Pc und dortigen Brosern wie Explorer9, FireFox,Opera.
Auf meiner Seite     http://www.attigfilm.de    ; kannst Du das sehen.

Die Filme mit den Clips habe ich noch nicht gemacht.

Damit ist die Problematik der mit IWeb am MAc   erstellten Seite beseitigt.  Es fällt auch auf, daß die Filme schnell hochgeladen werden und flüssig laufen.

Was aber noch nicht läuft, ist die gleiche Modifikation mit RapidWaever. Ich hatte Dir ja den betreffenden Quellcode geschickt, aber Du warst ja sehr beschäftigt. Vielleicht gelingt es nun,mal da drauf zu schauen ?

Beste Grüße, Suki



[OT] Anrede (was: Die Modifikation Quicktime/HTML5 funktioniert nun.)

Autor: Freddy
Datum: 14.05.2012 22:42:40

Hallo,

> Hallo Tobias,

richte Deine Willkommensgrüße doch bitte an alle. Nicht nur, dass Du Tobias "etwas unter Druck setzt", nein, vielleicht "verschreckt" es auch andere User, die helfen woll(t)en. :-)
Mir ist schon klar, dass Tobias Dir (und vielen anderen wie mir) schon toll geholfen hat, aber trotzdem...


Gruß,
Freddy



[OT] (was: Die Modifikation Quicktime/HTML5 funktioniert nun.)

Autor: gaby
Datum: 14.05.2012 22:48:47

> Hallo Tobias,
>
> [...]
> Ich hatte Dir ja
> den betreffenden Quellcode geschickt, aber Du
> warst ja sehr beschäftigt. Vielleicht gelingt es
> nun,mal da drauf zu schauen ?


Hallo allerseits,

Ich will jetzt nicht für Tobias sprechen oder ihm vorgreifen, sondern nur allgemein ein paar Worte zum Wesen eines Forums sagen.
Die dort postenden Fragesteller richten sich mit ihrer Bitte um Hilfe an die Forengemeinschaft, nicht an einen Einzelnen, auch wenn diese(r) schon oft kompetent und freundlich geholfen hat und man sich deshalb wieder eine Antwort von genau diesem Mitglied wünscht.
Wer es weiß, und Zeit und Lust hat, der antwortet. Wer nicht, der nicht. ;-)
Auf jeden Fall ist es unüblich, ein bestimmtes Mitglied explizit wg Hilfe anzusprechen.
Auch wenn der/diejenige mittlerweile wieder auf einzelne andere Forumsfragen geantwortet hat, muß das nicht bedeuten, daß die betreffende Person nun wieder (viel) Zeit hat. Vielleicht waren gerade diese Fragen leicht und schnell zu beantworten gewesen. Andere Probleme wiederum sind kniffliger und aufwendiger in ihrer Beantwortung, und es kann deshalb durchaus vorkommen, daß User gerade mal keine Lust oder Zeit haben, sich solchen Problemen zu widmen, schließlich sind wir ja keine bezahlten Supporter, sondern die Hilfe erfolgt freiwillig und in unserer Freizeit.

Je geringer der Aufwand, desto größer ist deshalb die Chance, daß schnell geantwortet wird. ;-)

Ab einem bestimmten Umfang jedoch könnte ein Hilfesuchender es durchaus in Erwägung ziehen, weitere Gesuche auch mal ins Job-Forum einzustellen, vor allem dann, wenn das Korpus Delicti  eine kommerzielle Site ist, mit der der Fragesteller später einmal selbst Geld verdient.  

Ich will jetzt keinen potentiellen Helfer vergraulen. Vielleicht gibt es ja jemanden, der genau das, was ein Fragesteller möchte, schon mal auf seiner eigenen Site realisiert hat, und deshalb schnell einen Link zu einem Beispiel postet, oder jemanden, der sich hinsetzt, und  eine Komplett-Lösung erarbeitet.

Man kann es hoffen, aber nicht erwarten.


Grüße
gaby



Re: [OT] Anrede

Autor: gaby
Datum: 14.05.2012 23:01:48

Moin moin ;-)

> [...] dass Du Tobias "etwas unter Druck setzt",

Ich sollte mir ein Beispiel an Dir nehmen.
Du bringst es mit 4 Worten auf den Punkt, wofür ich 400 brauche. ;-)

Es ist wohl doch etwas an dem Gerücht dran, daß Frauen viel mehr schwätzen als Männer. *g*


Grüße und Gute Nacht
gaby



Re: [OT] Anrede

Autor: Freddy
Datum: 15.05.2012 00:28:39

Hallo,

> Es ist wohl doch etwas an dem Gerücht dran, daß
> Frauen viel mehr schwätzen als Männer. *g*

Na das hast Du jetzt gesagt. :-)))
Dafür wirst Du von Netinja und unseren anderen Powerfrauen bestimmt geköpft. ;-)


Gruß + gute Nacht,
Freddy



Re: [OT] Anrede

Autor: Dackel2
Datum: 15.05.2012 12:21:48

> trotzdem...
>
>
> Gruß,
> Freddy

Hallo ,
es bleibt dabei, ich finde die Antworten von Tobias sehr präzise (- ohne lange Fragerei, er antwortet  einfach - ),  sehr hilfreich und ich danke ihm. Durch ihn habe ich Einblick in  HTML5 bekommen.

Ich wollte niemanden sonst herabsetzen .

Gruß Suki



Re: [OT]

Autor: Dackel2
Datum: 15.05.2012 12:55:25


> Grüße
> gaby

Hallo,

nach Euren gereizten Hinweisen muß ich aber doch noch hinzufügen :

Ihr legt doch - wie ich - großen Wert auf eine korrekte Artikulation mit ordentlicher Rechtschreibung und klarer, möglichst genauer Problembeschreibung.

Das ist für mich z.B. ein Grund, hier Fragen zu stellen.
In anderen Foren, wo  Anreden  wie:
  "Hallo,he du"       "Hi Yep "   " Hhmmmmm,"  Ähmmmm,"  "Du da"
und Antworten  wie: " wes ick nich ", " kapierste det nich ?"im undefinierten Telegrammstil mit fehlerhafter Rechtschreibung üblich sind, bewege ich mich nicht.

Es ist ein einfacher Akt der Höflichkeit, den Gefragten mit seinem Namen anzureden.  Als ich das auch bei Euch tat, habt Ihr nicht reklamiert .......!

Gruß Suki



Re: [OT]

Autor: gaby
Datum: 15.05.2012 16:31:42

Hallo,

> Ihr legt doch - wie ich - großen Wert auf eine
> korrekte Artikulation mit ordentlicher
> Rechtschreibung und klarer, möglichst genauer
> Problembeschreibung.

Das stimmt.
Deine Postings haben sich in der Beziehung immer sehr positiv von vielen anderen abgehoben.


> Es ist ein einfacher Akt der Höflichkeit, den
> Gefragten mit seinem Namen anzureden.  

Da hast du grundsätzlich recht.
In einem Thread, - vor allem aber in einem Eröffnungsposting, - sollte kein Mitglied direkt gefragt werden.
Das setzt denjenigen moralisch unter Zwang, auch hier wieder antworten zu _müssen_.

> Als ich das auch bei Euch
> tat, habt Ihr nicht reklamiert .......!

Nunja, wir meckern ja nicht bei jedem Neuling gleich los. ;-)
Was Freddy und ich meinten, war hier die Eröffnung eines neuen Threads mit einem Hilfegesuch, das persönlich an ein bestimmtes Mitglied gerichtet wurde.
Man könnte ja durchaus einem Mitglied persönlich danken, und seine (Anschluß)fragen trotzdem an die Allgemeinheit richten. ;-)


Grüße
gaby



Re: [OT] Anrede

Autor: Matthias
Datum: 16.05.2012 09:30:50


>
> Ich sollte mir ein Beispiel an Dir nehmen.
> Du bringst es mit 4 Worten auf den Punkt, wofür
> ich 400 brauche. ;-)
>
> Es ist wohl doch etwas an dem Gerücht dran, daß
> Frauen viel mehr schwätzen als Männer. *g*


Ähm....  äh....



:-)


Matthias



Re: Die Modifikation Quicktime/HTML5 funktioniert nun.

Autor: T.Jung
Datum: 16.05.2012 09:50:06

> Was aber noch nicht läuft, ist die gleiche
> Modifikation mit RapidWaever. Ich hatte Dir ja
> den betreffenden Quellcode geschickt, aber Du
> warst ja sehr beschäftigt. Vielleicht gelingt es
> nun,mal da drauf zu schauen ?

Leider habe ich immer noch viel zu tun.
Und es ist tatsächlich so, wie Gaby vermutet hat -- da hab ich halt nur die Postings beantwortet, die ich schnell und ohne viel nachzudenken »abarbeiten« konnte.

Zudem hab ich bei der RapidWeaver-Geschichte nicht ganz kapiert, was genau Du erreichen wolltest: Dass das Layout der Seite erhalten bleibt, nur eben die Videos an entsprechender Stelle eingefügt werden -- oder dass die Videos (wie RW das gemacht hat) in einem kleinen separaten Fenster angezeigt werden?

Gruß,
Tobias



Re: Die Modifikation Quicktime/HTML5 funktioniert nun.

Autor: Dackel2
Datum: 16.05.2012 19:58:13

Dass das Layout der Seite erhalten
> bleibt, nur eben die Videos an entsprechender
> Stelle eingefügt werden -- oder dass die Videos
> (wie RW das gemacht hat) in einem kleinen
> separaten Fenster angezeigt werden?
>
> Gruß,
> Tobias

Hallo Tobias,

natürlich bin ich bereit auf Deine Antwort zu warten und ich möchte nicht drängeln.

Zu Rapid Waever:

Ich möchte daß, wie in IWeb, das Layout der Rapid-Seite erhalten bleibt.

Dieses Layout sieht so aus :  Auf der RapidWaever-Filmseite sind als Vorschau diese kleinen Bildchen , die "Thumpnails", zu sehen. Diese Bildchen sind je ein EInzelbild aus dem abzuspielenden FIlm. Wenn also auf der betreffenden Seite 5 Filme liegen, sind da auch 5 "Thumpnails" zu sehen.  Sobald man auf eines der Bildchen klickt, öffnet sich oben links ein größeres Fenster in welchem dann der zugehörige Film abgespielt wird. Diese "Thumpnails" sind also die Vorschau der Gesamtseite.

Mit der von Dir empfohlenen Vorgehensweise, habe ich bisher zwar erreicht, daß der gewandelte (per EasyHTML5Video) Film abgespielt wird, aber gleichzeitig sind die "Thumpnails" verschwunden.  In der betreffenden Zeile, die Du zur Löschung empfohlen hast, sind diese Thumpnails enthalten.

Ich habe daraufhin schon versucht diese "Thumpnails" von der Löschung auszunehmen, aber es hat sich nichts geändert. Also muß da noch irgend
etwas anderes nicht stimmen.  

Zur Ansicht werde ich nachher auf      http://www.attigcam.com      nochmal eine Testseite mit RapidWaever stellen. Da siehst Du dann was gemeint ist.

Gruß Suki
>



Re: [OT]

Autor: gaby
Datum: 17.05.2012 08:55:15

moin moin!

Sei gegrüßt, Fremder!
Nimm Platz und bleib ein wenig! ;-)


> Ähm....  äh....

Wolltest Du etwas sagen? ;-)


Grüße und einen schönen Feiertag allerseits!
Gaby



Re: [OT]

Autor: Matthias
Datum: 17.05.2012 11:34:53

> moin moin!
>
> Sei gegrüßt, Fremder!
> Nimm Platz und bleib ein wenig! ;-)

Ich bin schon so lange hier!


> > Ähm....  äh....
>
> Wolltest Du etwas sagen? ;-)


Lieber nicht!  *angsthab*

Euch allen und auch den Damen einen schönen Herrentag!

Matthias



Re: [OT] Anrede

Autor: Netinja
Datum: 17.05.2012 13:10:53

> > Es ist wohl doch etwas an dem Gerücht dran,
> daß
> > Frauen viel mehr schwätzen als Männer. *g*
>
> Na das hast Du jetzt gesagt. :-)))
> Dafür wirst Du von Netinja und unseren anderen
> Powerfrauen bestimmt geköpft. ;-)

Hallo Freddy,

sehr richtig!!  :-D

@ Gaby
Pfui, schäme dich, du Nestbeschmutzerin!  :-D
Im übrigen ist eine wortreiche Erklärung noch lange kein "Geschwätz".
Deshalb bleibt es weiterhin nur ein _Gerücht_, dass Frauen mehr schwätzen als Männer. ;-)

LG
Netinja



Re: [OT]

Autor: gaby
Datum: 17.05.2012 14:03:08

> @ Gaby
> Pfui, schäme dich, du Nestbeschmutzerin!  :-D


jawohlja.
In welche Ecke soll ich mich stellen? ;-)


Grüße
gaby



Re: [OT]

Autor: gaby
Datum: 17.05.2012 14:14:57

> Ich bin schon so lange hier!

Soso.
Woher sollen wir das wissen, wenn Du nie Deine Tarnkappe ablegst, und Dich nie mal (in voller Lebensgröße) im Forum zeigst. :-P



> Euch allen und auch den Damen einen schönen
> Herrentag!


Schließt nicht "euch allen" die Damen mit ein?
*räusper*
*hust*

Das klingt ja fast so, wie "Allen Menschen und auch den Damen ..."
*Voooorsicht*!
Du bist gerade dabei, Deinen Kopf eigenhändig in die Schlinge zu stecken.  ;-))


Grüße
gaby

PS:
Ich weiß schon, wie Du es meintest, aber wenn ich die Gelegenheit bekomme, etwas zu mißinterpretieren, dann tue ich es genüßlich. ;-)



Re: [OT]

Autor: Matthias
Datum: 17.05.2012 14:28:48

> > @ Gaby
> > Pfui, schäme dich, du
> Nestbeschmutzerin!  :-D
>
>
> jawohlja.
> In welche Ecke soll ich mich stellen? ;-)

Ach nee nee! So schlecht liegst Du doch gar nicht!


:-)


Matthias


Re: [OT]

Autor: gaby
Datum: 17.05.2012 15:29:20

http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/forschung/article831851/Frauen-reden-mehr.html

Zitat:
| Zweite Wirkung von Testosteron: "Das männliche Hörvermögen
| wird gedämpft. Das erlaubt Männern, geradezu taub` zu werden
| gegenüber logischen Argumenten ihrer Frauen."

Ahhh, das erklärt Vieles.
Das böse Testosteron ist schuld.
;-)