selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

autoplay ausschalten

Autor: Dackel2
Datum: 03.05.2012 21:38:23

Hallo,
ich möchte nicht, daß ein Video auf der Webseite sofort losläuft, sondern erst nach einem Doppelklick.

Die betreffende Zeile füge ich hier an:


<video controls="controls"  autoplay="autoplay" poster="1-1.files/1-1.jpg" width="480" height="270"  onclick="if(/Android/.test(navigator.userAgent))this.play();"style="height: 286px; left: 7px; position: absolute; top: 779px; width: 480px; z-index: 1; ">

<source src="1-1.files/1-1.mp4" type="video/mp4" />

<source src="1-1.files/1-1.webm" type="video/webm" />

<source src="1-1.files/1-1.ogv" type="video/ogg" />

<object type="application/x-shockwave-flash" data="1-1.files/flashfox.swf" width="480" height="270" style="position:relative;">

<param name="movie" value="1-1.files/flashfox.swf" />

<param name="allowFullScreen" value="true" />

<param name="flashVars" value="autoplay=true&controls=true&loop=true&src=1-1.mp4" />

<embed src="1-1.files/flashfox.swf" width="480" height="270" style="position:relative;"  flashVars="autoplay=true&controls=true&loop=true&poster=1-1.files/1-1.jpg&src=1-1.mp4" allowFullScreen="true" wmode="transparent" type="application/x-shockwave-flash" pluginspage="http://www.adobe.com/go/getflashplayer_en" />

<img alt="1-1" src="1-1.files/1-1.jpg" style="position:absolute;left:0;" width="480" height="270" title="Video playback is not supported by your browser" />

</object>

</video></div>

<script src="1-1.files/html5ext.js" type="text/javascript"></script>

Mit welchem Befehl schalte ich die sofortige Bild/Tonwiedergabe aus ?

Ich habe das schon  im Bereich "autoplay = autoplay" mit "0" oder "off" probiert, aber das funktioniert nicht. Die automatische Wiedergabe beim Seitenstart läuft trotzdem.

Danke für eine Antwort.
Gruß Suki



Re: autoplay ausschalten

Autor: gaby
Datum: 04.05.2012 07:10:27

> ich möchte nicht, daß ein Video auf der Webseite
> sofort losläuft, sondern erst nach einem
> Doppelklick.


Hallo,

Ich kenne mich mit dem Flash-Zeugs nicht so aus, würde aber jetzt spontan sagen

autoplay=false  statt autoplay=true


Grüße
gaby

-------------

ins Flash-Forum verschoben



Re: autoplay ausschalten

Autor: T.Jung
Datum: 04.05.2012 09:56:17

> ich möchte nicht, daß ein Video auf der Webseite
> sofort losläuft, sondern erst nach einem
> Doppelklick.
>
> Die betreffende Zeile füge ich hier an:
>
>
> <video
> controls="controls"  autoplay="autoplay"
> poster="1-1.files/1-1.jpg"
> (...)
> Mit welchem Befehl schalte ich die sofortige
> Bild/Tonwiedergabe aus ?
>
> Ich habe das schon  im Bereich "autoplay
> = autoplay" mit "0" oder "off" probiert, aber das
> funktioniert nicht.

Nimm das »autoplay="autoplay"« einfach komplett raus.

Für Filme, die Du in Zukunft einbinden möchtest:
Das Programm Easy HTML5 Video hat im Hauptdialog eine Option für Autoplay. Wenn Du den dort gesetzten Haken entfernst, wird das autoplay-Attribut nicht mehr in erzeugten Quellcode geschrieben.

Gruß,
Tobias



Re: autoplay ausschalten

Autor: Dackel2
Datum: 04.05.2012 14:16:53

> Quellcode geschrieben.
>
> Gruß,
> Tobias

Hallo Tobias,

heute in der Nacht ist mir das plötzlich auch eingefallen.  Ich bin dann nochmal aufgestanden , habe das so gemacht wie Du hier beschrieben hast, also bei den bestehenden schon gewandelten Filmen habe ich das "autoplay" rausgenommen und schon war alles wie gewünscht.  Ebenso habe ich bei den neuen Wandlungen das "autoplay" im EasyHTML5Video ausgeschaltet, sodaß es nun garnicht mehr in der Zeile erscheint.

Derzeit bin ich dabei eine von IWeb erzeugte Seite auf HTML5 umzustellen.
Da bin ich schon ziemlich weit. Aber es hat sich herausgestellt, daß die ursprünglich von Iweb erzeugten Platzierungen der Filme nicht übernommen werden können ( also aus dem JS-Document der ursprünglichen Seite ). Wenn das gemacht wird, kommt alles durcheinander. Ich bin deshalb dazu  übergegangen. die gewandelten Filme von Hand  im Bereich "style"  ( left und top ) neu zu platzieren. Das funktioniert ganz gut.

Aber nun stellt sich ein weiteres Problem :

In IWeb habe ich verschiedene Texte (und die Texte mit den Link´s) in  einen Rahmen, der farblich unterlegt ist , gesetzt. Diese Bereiche werden im Moment noch nicht in die korrigierte Seite übernommen.  Es passiert da folgendes:

1.)
Solange das Document "Seiten-Name.html" ausserhalb des Ordner´s
"Seitenname_files"  ( darin befinden sich alle ursprünglichen Filme und die gewandelten Filme, etc.)steht, werden die neuen,gewandelten Filme und die in dem Rahmen befindlichen Texte- farblich unterlegt - angezeigt. Jedoch erscheint ein Fragezeichen inmitten der Filme. Dieses Fragezeichen erscheint immer, wenn Quicktime nicht zur Verfügung steht. Das kann hier aber nicht sein, weil ich auf den MacPro bin. Also ein Fehler.  

Bei einem Doppelklick auf das Document "Seiten-Name.html" wird ja sofort die gesamte Seite angezeigt (testweise)

2.) Wenn das Document "Seiten-Name.html" innerhalb des Ordner´s
"Seitenname_files"  ( darin befinden sich alle ursprünglichen Filme und die gewandelten Filme, etc.) wie ich das bisher immer mache steht,  dann werden die Filme und die restlichen Texte ( die keinen Rahmen haben ) normal angezeigt,auch ist das Fragezeichen verschwunden.    Nur die Texte in den Rahmen werden nicht mehr angezeigt und innerhalb des Rahmen´s erscheint ein Fragezeichen.  Also auch ein Fehler.

Die zugehörigen Zeilen sende ich hier :


Zeile 1

href="Todesmarsch2.html" title="Todesmarsch2.html"><img src="Todesmarsch_files/shapeimage_4.png" alt="zur Filmvorschau  Teil 2" title="" id="id28" style="height: 35px; left: 754px; position: absolute; top: 3004px; width: 215px; z-index: 1; " /></a>
          <img src="Todesmarsch_files/shapeimage_5.png" alt="                                             Für die richtige Seiten-Anzeige ist die Bildschirm-Auflösung   1024 x 768 einzustellen.&#10;                                              Für die Film-Wiedergabe ist     Apple Quicktime 7  (Quicktime-Player)  erforderlich.&#10;  Zum Abspielen der Filmvorschau machen Sie bitte einen Doppelklick in die Bildmitte  oder auf das Abspiel-Dreieck der einzelnen Bilder.&#10;                                              Bitte beachten Sie auch die Abspiel-Reihenfolge ( Zahlen oben links in den Bildern ).&#10;&#10;&#10;" title="" id="id29" style="height: 80px; left: 79px; position: absolute; top: 532px; width: 825px; z-index: 1; " />--



Zeile 2:

<a href="Attig-Film.html" title="Attig-Film.html"><img src="Todesmarsch_files/shapeimage_2.png" alt="zur Startseite" title="" id="id2" style="height: 31px; left: 11px; position: absolute; top: 3006px; width: 113px; z-index: 1; " /></a><script type="text/javascript"><!--



Die Zeile 1 ist inhaltlich zwar infolge der HTMTL5-Anwendung überholt und muß sowieso geändert werden, aber es geht hier um die Text/Rahmen-Anwendung, weil ich bestimmte Texte gern in solche Rahmen setzen würde.

Vielleicht wunderst Du Dich, daß ich wieder von IWeb rede. Aber irgendwie möchte ich vom Klischee fertiger Seiten, wie in RapidWaever wegkommen. Außerdem gab es ja damit auch diese Platzierungsprobleme. Weil ich da im Moment nicht weiter wußte, bin ich zurück zu IWeb. Das heißt aber nicht, daß ich dabei bleibe, weil es ja in RapidWaever andere Vorteile gibt. Hauptsächlich muß ich nun HTML5 begreifen, weil daß ja wohl deutlich besser ist als der ganze andere Rest.  Deine Empfehlung war also sehr gut und wichtig.

Vielleicht kennst Du eine Möglichkeit die o.a. beschriebenen Problem zu lösen.

Beste Grüße, Suki




Re: autoplay ausschalten

Autor: Dackel2
Datum: 04.05.2012 14:26:51

> > ich möchte nicht, daß ein Video auf der
> Webseite
> > sofort losläuft, sondern erst nach einem
> > Doppelklick.
>
>
> Hallo,
>
> Ich kenne mich mit dem Flash-Zeugs nicht so aus,
> würde aber jetzt spontan sagen
>
> autoplay=<b>false</b>  statt autoplay=true
>
>
> Grüße
> gaby
>

Hallo Gaby,

das ist treffend  :"Flash-Zeug" .

Ich glaube Deine, Hinweise sind richtig. Aber ich habe es inzwischen anders gemacht : Ich habe diesen Befehl "autoplay" (heute Nacht) einfach herausgenommen und schon funktionierte alles wie gewünscht.

Inzwischen hat heute  auch Tobias geantwortet und der hat dasselbe vorgeschlagen, also einfach "autoplay" aus der Zeile löschen.

Aber "true" und "false" werde ich auch mal probieren.

Grüße Suki



Re: autoplay ausschalten

Autor: T.Jung
Datum: 04.05.2012 15:50:41


> Ich kenne mich mit dem Flash-Zeugs nicht so aus,
> würde aber jetzt spontan sagen
>
> autoplay=<b>false</b>  statt autoplay=true

Das hat mit Flash ja nichts zu tun, das ist doch HTML.
Und wie man schon immer entweder
<input type="radio" ... checked>
oder eben XHTML-konform
<input type="radio" ... checked="checked">
schreiben konnte, kann man im video-Element eben
<video ... autoplay>
oder
<video autoplay="autoplay">
schreiben.


> ins <b>Flash-Forum</b> verschoben

Ööhm, sorry, aber das war ein wenig voreilig. ;-)
Weil es eben um das video-Element von HTML 5 geht und nicht um Flash. Auch wenn innerhalb dieses Elements nochmal eine Flashdatei für Dummbrowser eingebaut wird, ist es eine HTML-Geschichte.

Gruß,
Tobias

P.S.: @Dackel2: Für das Beantworten Deines langen Postings fehlt mir momentan leider die Zeit.



Re: autoplay ausschalten

Autor: Dackel2
Datum: 05.05.2012 13:45:17

>
> Gruß,
> Tobias
>
> P.S.: @Dackel2: Für das Beantworten Deines langen
> Postings fehlt mir momentan leider die Zeit.
>

Hallo Tobias,

das Problem bzgl. meiner letzten Frage ist beseitigt. Es ging  ja um die nicht korrekte Platzierung, bzw. die nicht mehr angezeigten Texte.

Du hattest empfohlen die "style"-Angaben aus dem Ursprungs-html. in die Korrektur zu übertragen. Das führte dann aber nicht zum völlig richtigen Ergebnis, weil die Texte für die Links`s , bzw. in den Rahmen nicht mehr angezeigt wurden.

Bisher habe ich  also nur den Bereich "style"  kopiert und übertragen. Gestern Abend habe ich nun die gesamte Zeile, in welcher die "style"-Angaben enthalten sind, übertragen.

Damit funktioniert nun alles wie gewünscht ( Anzeige der Filme, der Texte, der Link´s mit und ohne Rahmen).

Das Ergebnis kannst Du auf der Seite     attigcam.com           an der dortigen Testseite sehen

Beste Grüße, Suki