selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Indizierung gelöschter Seite bei Google

Autor: Matthias
Datum: 08.04.2015 12:56:43

Ein fröhliches Hallo in die Runde,

ich brauche mal ein paar Eurer Erfahrungen bezüglich der Webmastertools bei Google. Die Webmaster-Tools zeigen ja auch Fehler auf der Website auf Grund gelöschter Seiten an.

Ich habe in meiner htaccess die gelöschten Seiten mittels Redirect auf deren Nachfolgeseiten geleitet oder mit einem Redirect Gone als dauerhaft gelöscht markiert. Anschließen habe ich jeden Fehler in den Webmastertools als behoben markiert und die Liste war auch nach sehr kurzer Zeit wieder leer.

Nun, nach etwa 6 Wochen ist die Fehlerliste wieder randvoll mit genau den selbsen Fehlern. Einziger Unterschied: der Antwortcode ist korrekt mit 410 (Gelöscht) und teilweise mit 404 (nicht gefunden)ausgewiesen.

Nun ist das Redirect Gone über den Header zu senden als gängige Methode im Web beschrieben, gelöschte Seiten aus dem Index zu entfernen. Obwohl gelöschte Seiten von Google als solche korrekt erkannt wurden, referenziert Google aus diesen nicht mehr existenten Seiten heraus andere gelöschte Seiten und markiert sie mit nicht gefunden.


Hat jemand von Euch Erfahrungen, ob dies nur eine Folge des manchmal Wochen dauernden Erkenntnisprozesses bei Google ist, oder muss ich nun auf ewig damit leben, dass Google nicht existierende Fehler erkennt und diese als solche ausweist?


Grüße

Matthias