selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Glanzeffekte und bewegte Bilder?

Autor: Aoi
Datum: 18.11.2008 13:32:38

Hallo,

Meine Chefin will auf ihrem Onlineshop unbedingt eine
animation oben im Kopfbereich der Website haben, in der
Sterchen / Glanzeffekte von einer Blume ausgehen.
Soll sowas wie den Duft einer Blume darstellen.

Mir wurde mal gesagt, dass sowas sehr kidschig ist.
Wenn es gut gemacht ist, kann es zwar ab und zu auch
schön aussehen, aber bewegte Bilder nerven mich
persönlich unheimlich.

Die Frage an die Profiwelt:
Kann man sowas auch auf einer Website machen, die
eigentlich zum Verkauf gedacht ist?
Oder wirkt das zu kidschig?

Vielen Dank schonmal in Vorraus!
Aoi



Re: Glanzeffekte und bewegte Bilder?

Autor: gaby
Datum: 18.11.2008 13:51:58

> Meine Chefin will auf ihrem Onlineshop unbedingt eine
> animation oben im Kopfbereich der Website haben, in der
> Sterchen / Glanzeffekte von einer Blume ausgehen.
> Soll sowas wie den Duft einer Blume darstellen.
>
> Mir wurde mal gesagt, dass sowas sehr kidschig ist.
> Wenn es gut gemacht ist, kann es zwar ab und zu auch
> schön aussehen, aber bewegte Bilder nerven mich
> persönlich unheimlich.
>
> Die Frage an die Profiwelt:
> Kann man sowas auch auf einer Website machen, die
> eigentlich zum Verkauf gedacht ist?
> Oder wirkt das zu kidschig?


Zappel- ,Blinkebildchen oder Laufbänder sind für mich ein Grund zur sofortigen Flucht von dieser Website, sofern ich den Mist nicht deaktivieren kann, was mir aber meistens gelingt, da ich standardmäßig Animationen, Flash und JavaScript deaktiviert habe.

Ich empfinde es ebenfalls als tierisch nervig, ja sogar schon als belästigend, wenn ich etwas lesen möchte, und mir aus einer Ecke ständig Animationen entgegenblinken.

Solche Spielereien sind eher etwas für Scriptkiddies und ungeeignet für seriöse Seiten.

--- meine Meinung ---  ;-)


Grüße
gaby


BTW
Mein Posting soll aber jetzt niemanden abhalten, eine anderslautende Ansicht zu äußern.  ;-)



Re: Glanzeffekte und bewegte Bilder?

Autor: Freddy
Datum: 18.11.2008 14:16:50

Hallo,

> > Meine Chefin will auf ihrem Onlineshop unbedingt eine
> > animation oben im Kopfbereich der Website haben, in der
> > Sterchen / Glanzeffekte von einer Blume ausgehen.
> > Soll sowas wie den Duft einer Blume darstellen.
> >
> > Mir wurde mal gesagt, dass sowas sehr kidschig ist.
> > Wenn es gut gemacht ist, kann es zwar ab und zu auch
> > schön aussehen, aber bewegte Bilder nerven mich
> > persönlich unheimlich.
> >
> > Die Frage an die Profiwelt:
> > Kann man sowas auch auf einer Website machen, die
> > eigentlich zum Verkauf gedacht ist?
> > Oder wirkt das zu kidschig?

> Zappel- ,Blinkebildchen oder Laufbänder sind für
> mich ein Grund zur sofortigen Flucht von dieser
> Website, sofern ich den Mist nicht deaktivieren
> kann, was mir aber meistens gelingt, da ich
> standardmäßig Animationen, Flash und JavaScript
> deaktiviert habe.
>
> Ich empfinde es ebenfalls als tierisch nervig, ja
> sogar schon als belästigend, wenn ich etwas lesen
> möchte, und mir aus einer Ecke ständig
> Animationen entgegenblinken.
>
> Solche Spielereien sind eher etwas für
> Scriptkiddies und ungeeignet für seriöse Seiten.

Ach... ich finde eine Flash-Animation im Header, bei der langsam zum Seiteninhalt passende Bilder ein- und ausge"fade"t werden keineswegs unseriös. Abgedroschen: ja, aber ein "Aushängeschild für schlechtes Webdesign": nein.
So lange da nicht wichtige Inhalte vorkommen (die ohne Flash nicht mehr zugänglich wären)...


> BTW
> Mein Posting soll aber jetzt niemanden abhalten,
> eine anderslautende Ansicht zu
> äußern.  ;-)

[x] done! :-)


Gruß,
Freddy



Re: Glanzeffekte und bewegte Bilder?

Autor: gaby
Datum: 18.11.2008 16:06:59


> Ach... ich finde eine Flash-Animation im Header,
> bei der langsam zum Seiteninhalt passende Bilder
> ein- und ausge"fade"t werden keineswegs unseriös.

Eine einmalige, maximal 3 Sekunden dauernde Flashanimation pro Seite könnte ich schon ertragen, aber keine ständige. ;-)


Grüße
gaby



Re: Glanzeffekte und bewegte Bilder?

Autor: RolandScull
Datum: 16.12.2008 20:12:44

Bin im Großen und Ganzen Gabys Meinung. Dummes, unmotiviertes Zappeln nervt eher. Wobei, mittlerweile gibt es da auch echte Kunstwerke bei.
Habe gerade heute eine Seite gefunden, auf der der Spieltrieb gut bedient wird, aber jemand, der keinen Bock auf so'n Kram hat, auch gut mit Leben kann.
Guckt ma hier:
http://www.mediaskill.de/team
Geht ma mit der Maus über die Leute (und natürlich die rattenscharfe Navi). Der Code ist für die Verspieltheit noch ziemlich sauber.
Die suchen übrigens gerade nen Programmierer. Ich bin leider nicht wirklich qualifiziert für die, aber die sehen echt verdammt gut aus, die Jungs (und Mädels, soviel Zeit muss sein!)

LG Roland



Re: Glanzeffekte und bewegte Bilder?

Autor: gaby
Datum: 17.12.2008 10:11:42



> Habe gerade heute eine Seite gefunden, auf der
> der Spieltrieb gut bedient wird, aber jemand, der
> keinen Bock auf so'n Kram hat, auch gut mit Leben
> kann.
> Guckt ma hier:
> http://www.mediaskill.de/team
> Geht ma mit der Maus über die Leute

Ich sehe nur einen schwarzen Hintergrundverlauf.
Ach so, JavaScript und Flash-Plugin wieder mal. *g*

Netter Effekt, gefällt mir. :-)
Aber, wie meistens, fehlt auch hier die NoScript-Alternative.
Mit einem image-map könnte man das genausogut bauen.
Einziger Unterschied wäre dann nur dieses Überblenden des Textes, was zwar bei der Original-Site chic aussieht, unter gewissen Konfigurationen aber nicht mehr lesbar sein wird.


> (und natürlich die rattenscharfe Navi).

Die ist in der Tat nicht übel, _optisch_ natürlich nur.
Bei meinem Flashblock sehe ich nur: (Bild, s.o.)

Hier war eindeutig wieder mal ein Script-Kiddi am Werk, das das Web als seine Spielwiese sieht, anstatt als Informationsmedium.
Dennoch, danke für den Link.
Er wird mir phantasielosem Geschöpf bestens als Anregung fürs Design dienen.  :-)

> Die suchen übrigens gerade nen Programmierer. Ich
> bin leider nicht wirklich qualifiziert für die,
> aber die sehen echt verdammt gut aus, die Jungs
> (und Mädels, soviel Zeit muss sein!)

Ähhhm, meinst Du nun, daß sie _optisch_ gut aussehen, oder _kompetent_ aussehen?  *g*


Grüße
gaby



OT: Kleiner Hinweis zur deutschen Sprache

Autor: reporter
Datum: 17.12.2008 10:32:03

Hallo,

> [...] der Original-Site chic aussieht [...]


Die linke Seite ist Englisch und die rechte ist Deutsch :P
(Link, s.o.)

Und in der Netiquette wird die deutsche Sprache betont *fg*




Posting editiert wg langer URL --- gaby


Re: OT: Kleiner Hinweis zur deutschen Sprache

Autor: gaby
Datum: 17.12.2008 11:15:15

> Hallo,
>
> > [...] der Original-Site chic aussieht [...]
>
>
> http://dict.leo.org/
> Die linke Seite ist Englisch und die rechte ist
> Deutsch :P
>
> Und in der Netiquette wird die deutsche Sprache
> betont *fg*

Ist ja schon gut!  *g*

Und wegen dieser blöden Rechtschreibung ziehst Du nun in der
Boardansicht den kompletten Thread so in die Breite, daß ihn
niemand mehr lesen kann ohne 3km scrollen zu müssen.
Eigentlich solltest _Du_ das nun reparieren müssen. :P