selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

302 unter cURL+ open_baseDir ist gesetzt

Autor: teekayo2
Datum: 01.12.2014 19:34:58

Hallo Community,

ich versuche seit 2 Tagen ein Problem zu lösen und wende mich nun an euch.

Ich habe ein Script programmiert, welches Suchergebnisse scraped.
Dafür nutze ich PHP-cURL.

Auf meinem Xampp, lokal, funktioniert alles.
Auf meinem production Server nicht mehr.
Dort bekomme ich ein 302 mit einem Texthinweis, wohin das Dokument umgezogen ist.

Hier die Try-and-Error-Liste:

1) php cURL ist an (logisch, bekomme ja auch nen 302)
2) FollowLocation ist TRUE (logisch, funktioniert ja auch lokal)

Nun waren meine Ansätze:

3) Es könnte am Cookie-Managment liegen:
Ausgeschlossen, ich kann lokal define("COOKIE_FILE",  "c:cookie.txt"); auf
xyz:cookie.test setzen, und es klappt noch. Cookies braucht es also nicht zwingend.

4) Safe Mode

Wenn safe_mode an ist, kann dies Follow-Location behindern.
Safe_Mode ist "off" laut phpinfo().
Lokal wird Safe_Mode nicht einmal erwähnt.

5) open_baseDir

Lokal: (no Value)
Live: /var/www/vhosts/domain.de/:/tmp/

Nun liegt die Vermutung nahe, dass es am gesetzten open_baseDir liegt.
Eine Fehlermeldung bekomme ich trotz error_reporting(E_ALL) [an oberster Stelle des Scripts) nicht.

6) Eine Antwort die ich fand, legte nahe, ich solle den Link der unter "das Dokument ist nun hier zu finden" neu curlen sollte.
Das Ergebnis ist aber das gleiche wie zuvor, 302, auch unter dem neuen Link.

Hat jemand eine Idee, was ich noch probieren könnte?

Vielen Dank!