selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Firefox mit Riesenschrift

Autor: gaby
Datum: 25.09.2013 15:07:26

Moin moin ;-)

Ich hätte es lassen sollen, das Update von Firefox!!  :-((

Nun habe ich in der neuen 24er Version defaultmäßig eine Riesen-Schrift, schätzungsweise 20-22px, obwohl unter  "extras" - "einstellungen" - "inhalt" die  Standardschrift wie gewohnt mit 16px angegeben ist, und minimale Schriftgröße  auf "keine" steht.

Besonders ärgerlich ist auch, daß über "resize" - "display window size" (--> Webdeveloper Toolbar) eine falsche Größe des Browserfensters angegeben wird. Ich habe eine Bildschirm-Auflösung von 1280px, und Firefox bescheinigt mir im Vollbildmodus eine Fenstergröße von 1024px. :-(

Testweise habe ich dann nochmal Firefox deinstalliert, meine Systemschriftgröße ("Systemsteuerung" - "Anzeige" - "Einstellungen" - "erweitert") von 125%  auf 100% zurückgesetzt, PC-Neustart und dann Firefox wieder installiert.

-->  Schriftgröße und Anzeige der Fenstergröße über die webdev-toolbar okay.

Dann wieder die Systemschrift auf 125% gesetzt, PC-Neustart und zack, war wieder alles versaut!  :-((

---

nächster Test:
- Webdev-Toolbar deinstalliert
- Systemschrift wieder auf 100%
- PC-Neustart
- neueste Version der Webdev-Toolbar heruntergeladen und installiert
- ... alles okay

- Systemschrift wieder auf 125%
- PC-Neustart
... wieder der gleiche Mist: Riesenschrift und falsche Anzeige der Fenstergröße. :-(((



Kann das jemand nachvollziehen, wenn Ihr bei Euch die Systemschrift verändert?
Ich wüßte nur gerne, wo ich das Problem suchen muß: bei meiner PC-Konfiguration oder ist der neueste Firefox kaputt?


Grüße
gaby


btw-1
natürlich kenne ich die Tastenkombi "strg" + "0", um die Schrift auf "default" zu setzen. ;-)
Hat aber nichts genutzt - weiterhin Riesenschrift.


btw-2:
Habe ich eigentlich schonmal gesagt, daß ich Updates hasse?!!
Meistens, nein _fast immer_ bekomme ich hernach unliebsame Überraschungen aller Art wegen meiner größeren Systemschrift, die in den Updates nicht berücksichtigt wurde.
Es nervt einfach, wenn man einen Haufen Arbeit hat, und Stunden damit verbringen muß, sein Handwerkszeug wieder benutzbar zu machen!
So einen Dreckmist bin ich von Firefox nicht gewöhnt!



Re: Firefox mit Riesenschrift

Autor: Freddy
Datum: 26.09.2013 11:20:50

Hallo,

> Kann das jemand nachvollziehen, wenn Ihr bei Euch
> die Systemschrift verändert?

Nein (Windows 7).


> Ich wüßte nur gerne, wo ich das Problem suchen
> muß: bei meiner PC-Konfiguration oder ist der
> neueste Firefox kaputt?

Kann ich Dir leider nicht sagen. :-(
Vorschlag: Lade Dir doch eine Vorgängerversion herunter.


Gruß,
Freddy



Re: Firefox mit Riesenschrift

Autor: gaby
Datum: 26.09.2013 15:01:16

moin moin,

> > Kann das jemand nachvollziehen, wenn Ihr bei Euch
> > die Systemschrift verändert?
>
> Nein (Windows 7).

Uuups, ich hatte gar nicht mehr dran gedacht, daß Ihr sicher ein neueres BS habt, als ich.
Das Problem tritt bei Windows XP auf, und, wie ich gerade ergoogelt habe, bin ich nicht die Einzige.
Also liegts an Firefox, und das offensichtlich schon seit Version 22. :-(



> Vorschlag: Lade Dir doch eine Vorgängerversion herunter.

Das habe ich jetzt auch gemacht. Alerdings mußte ich zurückgehen bis Version-21. Zum Glück sind meine FF-Erweiterungen dazu noch kompatibel.


viele Grüße und Danke für Deine Antwort :-)
gaby


PS
meine 5er Version bleibt aber nach wie vor mein Haupt-Arbeits-Browser. ;-)



[OT] Windows Update (was: Firefox mit Riesenschrift)

Autor: Freddy
Datum: 27.09.2013 10:39:49

Hallo,

> > Nein (Windows 7).
>
> Uuups, ich hatte gar nicht mehr dran gedacht, daß
> Ihr sicher ein neueres BS habt, als ich.
> Das Problem tritt bei Windows XP auf, und, wie
> ich gerade ergoogelt habe, bin ich nicht die
> Einzige.

Ich an Deiner Stelle würde langsam mal an ein Windows-Update denken: wenn ich mich nicht irre, wird der Windows XP-Support Ende 2013 eingestellt, und somit nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt (was zwölf Jahre nach dem Erscheinen auch kein Wunder ist).

Ich hab mir vor ein paar Monaten "Windows 7 Home Edition" (o.s.ä.) für 35€ im Internet bestellt und bin sehr zufrieden. Mein PC hat zwar Dual-Boot (ich werde beim Starten gefragt, ob ich Ubuntu oder Windows starten möchte), aber wenn ich ab und an mal Windows starte, funktioniert alles. Und Du wirst Dich wundern, wie schnell Dein Rechner eigentlich ist, wenn er mal formatiert wird. :-)


Gruß,
Freddy

---------------------------------
Edit: http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_XP#Supportende_8._April_2014



Re: [OT] Windows Update

Autor: gaby
Datum: 27.09.2013 23:19:32

> Ich an Deiner Stelle würde langsam mal an ein
> Windows-Update denken:

Ja, so langsam wird es Zeit, das weiß ich, schon allein aus dem Grund, damit ich auch mit IE-9 und IE-10 testen kann.
Auf der anderen Seite bin ich aber gar nicht scharf auf ein neues BS.
Der Trend geht leider immer mehr zu einem stylischen Design, und genau das macht mir Schwierigkeiten, wenn die Schrift mit dem Hintergrund zu einem Einheitsbrei verschwimmt. Außerdem  nervt es total, wenn nach dem Update wieder irgendwelche Programme fehlen, die ich früher oft benutzt habe, zb war nach einem Office-Update der PhotoEditor nicht mehr da.
Und bei einem Firefox-Update war danach in der Adressleiste der Pfad hinter der Domain fast unlesbar hellgrau, die Tabs waren oben statt unten, die Menüleiste war weg, die Linkziele wurden nicht mehr in der Statusleiste angezeigt, mein Firefox-Theme mit den sschönen großen Buttons war nicht mehr kompatibel, ich mußte mir ein neues suchen, und der Webdeveloper hat auch nicht mehr gepasst, was besonders ärgerlich war, denn bei dem Neuen konnte man für die Sidebar (zb "css" - "edit") weder die Schriftgröße noch die Schrift- und bg-Farbe einstellen. Es gab nur noch 3 Themes mit Ton-in-Ton-Schrift und obendrein noch in festgemauerter viel kleinerer Schrift.

Hier ein Screenshot von meinem "Alten", der aber leider nur noch bis Firefox-5 passt.
http://gaby77.ga.funpic.de/browser/firefox/AddOns/webdev-toolbar-1.1.9_options.png

Okay der Firefox hat jetzt nichts mit dem BS zu tun, aber ganz allgemein hasse ich es einfach, wenn ich Stunden meiner Zeit damit verplempern muß, mir mein Arbeitsgerät wieder so herzurichten, wie ich es brauche.

Bisher hat sich fast jedes Update für mich visuell nur verschlechtert.
Ich warte jetzt einfach ab, wann wir in der Firma Windows-8 bekommen.
Da kann ich dann dem Admin sagen, wenn mir etwas nicht passt, und ER muß es richten. ;-)
Wenn ich dann weiß, wie es geht, installiere ich es mir auch zu Hause. ;-)


> wenn ich mich nicht irre,
> wird der Windows XP-Support Ende 2013
> eingestellt, und somit nicht mehr mit
> Sicherheitsupdates versorgt

Das ist für mich nicht ein so großes Problem, da ich eh mit deaktivierten JS surfe, und in meinem Outlook nur Text-Mails zugelassen habe. ;-)


> Und Du wirst Dich wundern, wie schnell
> Dein Rechner eigentlich ist, wenn er mal
> formatiert wird. :-)

Ich weiß ;-)


Grüße und Gute Nacht
Gaby



Re: [OT] Windows Update

Autor: reporter
Datum: 30.09.2013 12:03:00


> Ich hab mir vor ein paar Monaten "Windows 7 Home
> Edition" (o.s.ä.) für 35€ im Internet bestellt
> und bin sehr zufrieden.

Windows 7 Professional (64bit) wird einen mittlerweile für 2x Euro "hintergeworfen".