selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Druckerpatronen Füllstand

Autor: Florian39
Datum: 29.10.2009 23:12:03

Hallo, ich habe mir extra nigelnagelneue Patronen bei http://www.markt24.de/druckerpatronen/ gekauft um endliche einen Versuch zu wagen, aber ich weiß nicht genau wie ich es machen soll. Ich will meine Druckerpatrone so mit sensoren versehen und dazu ein JAVA-Programm schreiben, dass mir anzeigt, wie voll meine Patrone noch ist 1/4, 1/2, 3/4 und 1/1. Das müsste doch möglich sein oder? Ich weiß auch nicht ob Java dafür die richtige Sprache ist, wäre nett wenn hier jmd. einen Tipp für mich hätte, danke


______________________________________________
Beitrag ins Forum Java verschoben. -Matthias-



Re: Druckerpatronen Füllstand

Autor: reporter
Datum: 02.11.2009 10:22:56

Hallo,

mein Kenntnisstand ist folgender:

Die Sensoren ist eine Hardware, die elektrische Impulse aussendet. Demanch muß es eine Software geben, die diese Signale auswerten kann. Um mit Java irgendetwas machen zu können, muß es eine API (API = Application Programmer Interface) für Java geben. Wenn diese Vorraussetzungen vorhanden sind, dann sollte es kein Problem sein.
Was ich nicht weiß: der Hersteller der Sensoren und dessen Softwareangebot, den Hersteller deines Druckers.


Wie jedoch bereits erwähnt: dies repäsentiert mein Kenntnisstand...



Re: Druckerpatronen Füllstand

Autor: jochen
Datum: 30.11.2009 10:53:23

> Hallo, ich habe mir extra nigelnagelneue Patronen
> bei http://www.markt24.de/druckerpatronen/
> gekauft um endliche einen Versuch zu wagen, aber
> ich weiß nicht genau wie ich es machen soll. Ich
> will meine Druckerpatrone so mit sensoren
> versehen und dazu ein JAVA-Programm schreiben,
> dass mir anzeigt, wie voll meine Patrone noch ist
> 1/4, 1/2, 3/4 und 1/1. Das müsste doch möglich
> sein oder? Ich weiß auch nicht ob Java dafür die
> richtige Sprache ist, wäre nett wenn hier jmd.
> einen Tipp für mich hätte, danke
>

Schau dir doch mal arduino an.

http://www.arduino.cc/

Gruß
Jochen



Re: Druckerpatronen Füllstand

Autor: eneR
Datum: 02.05.2011 21:19:10

Hallo,

> >Das müsste doch möglich sein oder?
Ja.
> > Ich weiß auch nicht ob Java dafür die
> > richtige Sprache ist, wäre nett wenn hier
> > jmd. einen Tipp für mich hätte, danke
Java ist Plattformunabhängig und damit recht Hardwarefern - daher eher nicht geeignet. Gehen tut es, macht es aber unnötig kompliziert.

> Schau dir doch mal arduino an.
> http://www.arduino.cc/
Mit einem IC-Controller zu arbeiten würde ich dir auch empfehlen. Ein sehr einfach zu Programmierender IC-Controller ist die C-Controll von Conrad.

Genügend Anleitungen und know-how zu Controllern findest du auf http://www.instructables.com/

Greez!