selfhtml.de - Alles für den Webmaster!

 

Empfehlung:

wix.com

Kostenlose Homepage

Besuchen Sie auch:

Jobs:

Sieben Todsünden für Google Adsense-Teilnehmer: Einleitung

Für viele Webmaster ist das Google Adsense-Programm die wichtigste Einnahmequelle geworden. Es ist eine der einfachsten und zugleich lukrativsten Möglichkeiten, mit der eigenen Webseite Geld zu verdienen. Nach der Anmeldung bei Google Adsense ist lediglich das Anzeigenformat anzugeben und ein einheitlicher Code einzubinden - den Rest erledigt Google automatisch. Es analysiert den Seiteninhalt und blendet automatisch die thematisch passenden Anzeigen ein. Ein Beispiel dafür sehen Sie auf dieser Seite in der rechten Spalte.

Doch gerade wegen dieser enormen Bedeutung, die Google Adsense heute für viele Webmaster hat, ist es auch sehr wichtig, die Teilnahme an Google Adsense nicht zu gefährden - denn ein Verstoß gegen die Regelungen von Google Adsense kann schnell den dauerhaften Ausschluss aus dem Programm bedeuten. In den meisten Fällen verfällt dann sogar das bis dahin angesammelte Guthaben. Worauf müssen Sie achten, um Ihre Google Adsense-Teilnahme nicht zu gefährden? Einige Webmaster haben ihren Google-Account eingebüßt, weil sie unbewusst einen der folgenden Fehler gemacht haben:

Weiter

Weitere Seiten im Artikel "Sieben Todsünden für Google Adsense-Teilnehmer"